Ehrenamt schätzt Hauptamt

Anlässlich der langjährigen Zusammenarbeit zwischen den ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen des Ev. Hospiz- und Palliativ-Vereins Darmstadt e. V. und dem hauptamtlichen Team des Elisabethen-Hospiz Darmstadt durfte das Ehrenamt vor Kurzem seine Wertschätzung äußern.

Wärmende Wegbegleiter

Ein Team Ehrenamtlicher des Hospizvereins hatte als Ausdruck für die Wege, die bei gemeinsamer Arbeit beschritten werden, in liebevoller Handarbeit Socken selbst gestrickt, welche in der Stiftskirche überreicht wurden. Die wärmenden Geschenke wurden dankend entgegengenommen und tragen auch in Zukunft dazu bei, dass diese Wärme in der alltäglichen Arbeit weitergegeben werden kann.

Ehrenamt schätzt Hauptamt: Foto der Überreichung von selbstgestrickten Socken mit den hauptamtlichen Mitarbeitenden im Elisabethen-Hospiz.

Überreichung von selbstgestrickten Socken von unseren ehrenamtlichen „Strickerinnen“ für die hauptamtlichen Mitarbeitenden im Elisabethen-Hospiz. Foto: Valerie Nungesser