Ambulanter Hospizdienst

Der ambulante Hospizdienst  knüpft mit anderen ein Netz von Hospizarbeit und palliativer Versorgung in Darmstadt und Umgebung

  • Wir bieten palliativ – pflegerische Beratung bei schwerer Erkrankung und unheilbarer Erkrankung.
  • Wir koordinieren ehrenamtliche psychosoziale Begleitung für schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrem persönlichen Zuhause, d.h. in ihrer Wohnung oder in ihrem Haus,  aber auch wenn sie in  einer stationären Pflege- oder Behindertenhilfeeinrichtung leben.
  • Wir unterstützen und entlasten Angehörige und Freunde schwerstkranker und sterbender Menschen.
  • Wir sorgen für das körperliche, psychische und soziale Wohlbefinden sterbender Menschen.
  • Wir helfen bei Kontakten zu ambulanten Pflegediensten, stationären Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern.
  • Wir bieten Unterstützung in sozialen Fragen sowie bei Kontakt zu Behörden und Institutionen.
  • Wir begleiten mit Gesprächen über Kranksein, Sterben und Tod sowie über Hoffnung und letzte Wünsche, über Glaube und Lebenssinn.
  • Wir gedenken – zusammen mit Angehörigen und Hospizbegleiter*innen – der verstorbenen Menschen in Erinnerungsgottesdiensten.

Der ambulante Hospizdienst sorgt dafür, Sterben, Tod und Trauer nicht aus dem Leben zu verdrängen, und will…

  • die Bedürfnisse schwerstkranker und sterbender Menschen ernst nehmen.
  • Menschen auf die Möglichkeiten der Schmerztherapie und palliativen Versorgung  aufmerksam werden.
  • eine Atmosphäre fördern, in der Angst angesprochen werden kann und Trauer sein darf.
  • Bedingungen schaffen, damit Menschen ihr Leben zuhause bis zuletzt in Würde und möglichst ohne Schmerzen leben können.
  • die Trauer, die mit Abschieden verbunden ist, wahrnehmen und überwinden helfen.
  • mit Mediziner_innen, Pflegenden in Diensten und Einrichtungen sowie ehrenamtlichen Hospizbegleiter_innen ein unterstützendes Netz knüpfen und so beitragen zu einem neuen Verständnis von gesundheitlicher und sozialer Sorge bis zuletzt.

Bitte wenden Sie sich an unsere Koordinatorinnen des ambulanten Hospizdienstes:

  • Anneli Lichtenberger
  • Kim Häussler
  • Christine Boß-Engelbrecht
  • Sylvi Öfner und
  • Willgard Dölle-Pohl

Tel. 06151 – 599 43 99 | Fax 06151 – 599 43 97

E-Mail: ambulant@ev-hospizverein.de

Telefon: Wir sind jederzeit, auch am Wochenende und an Feiertagen, erreichbar. Unseren Anrufbeantworter hören wir mehrmals täglich ab.

Sie können einen persönlichen Termin – bei  uns oder bei sich Zuhause – vereinbaren.

Mehr Informationen über uns finden Sie in unserem Flyer:

Download: Flyer Hospizverein