Kinder machen Papier zu Geld

Bild (v. links): Mia, Janik und Luka sowie Sylvi Öfner und Katrin Neuheuser vom Hospizverein bei der Spendenübergabe

Evangelischer Hospizverein freut sich über originelle Spendenaktion

Mia, Luca und Janik, alle drei sind 9 Jahre alt und besuchen gemeinsam die dritte Klasse der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Darmstadt. Nicht weit von der Schule entfernt ist der Darmstädter Zoo Vivarium. Dort saßen die aufgeweckten Kinder im Herbst letzten Jahres mit einer Spendendose vor dem Eingang und verteilten bunte Papierflugzeuge an Passanten und Besucher. Rund 50 von diesen kleinen Fliegern hatten sie zuvor in den Schulpausen gebastelt. Damit wollten sie etwas Gutes bezwecken, so der kleine „Ideengeber“ Janik.

Doch wer sollte das eingeworbene Geld erhalten? Die Kinder dachten an ein Altenheim – doch welches? Die Mutter eines der Kinder, die als Ehrenamtliche im Evangelischen Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e.V. tätig ist, brachte die Kinder auf die Idee, das Geld dorthin zu spenden. So kommt es am Ende allen Pflegeeinrichtungen zugute, da sie eng mit dem Verein zusammenarbeiten. Corona geschuldet konnte die Spendenübergabe erst jetzt stattfinden. Sylvi Öfner und ihre Kollegin Katrin Neuheuser, Koordinatorinnen im Verein, freuten sich sehr über die Aktion der drei Kinder sowie stolze 75 Euro Spenden und sagen „Danke“!