Letzte Hilfe Kurs

Neuer Kurs | Samstag, den 06. November 2021

Während die „Erste Hilfe“ selbstverständlich ist, so macht uns die „Letzte Hilfe“ oft hilflos. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit, im Leben von den Themen Sterben, Tod und Trauer betroffen zu werden weit größer, als die Wahrscheinlichkeit, „Erste Hilfe“ leisten zu müssen.

Die „Letzte Hilfe Kurse“ wollen zu Mitmenschlichkeit und Unterstützung in der letzten Lebensphase eines geliebten Menschen ermutigen. Die Kurse richten sich an Interessierte, die lernen möchten, was sie dabei für die ihnen Nahestehenden tun können. Angesprochen werden Themen wie die „Normalität des Sterbens als Teil des Lebens“, „Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten“, „Leiden und Linderung“ und „Abschied nehmen“.

Die Kurse umfassen in der Regel vier feste Unterrichtseinheiten und dauern ca. 4 Stunden (mit Pause). Unsere Letzte-Hilfe-Kurse sind kostenfrei. Wir sind dankbar für jede Spende, am liebsten auf eines der aufgeführten Konten. Generell ist unser Evang. Hospiz- und Palliativ-Verein gemeinnützig und für seine vielfältigen Dienste auf Spenden angewiesen.

Nächste Termine: Bitte aktuelle Orte und Termine 2022 anfragen!
Bei unserer zuständigen Koordinatorin: Christine Boss-Engelbrecht
bossengelbrechtc@ev-hospizverein.de oder telefonisch unter 06151-5994399 oder Fax 06151-5994397

Ort: verschiedene Orte in Darmstadt oder Ober-Ramstadt, u.a. in unseren Schulungsräumen (je nach Infektionslage)
Kosten: keine
Kursleiterinnen: Christine Boss-Engelbrecht (Palliative Care-Fachkraft), Annette Fautz (Palliative Care Fachkraft),
Birgit Herrmann, Bettina Krall, Heidi Kriegbaum, Christa Schuchmann,

Anmeldung jederzeit